Klasse 4

Der Übergang an weiterführende Schulen nach der Klasse 4 ist ein wichtiger Schritt in der Schullaufbahn unserer Schülerinnen und Schüler.
Wir möchten Sie liebe Eltern, und Euch liebe Schülerinnen und Schüler, deshalb im Rahmen der Schullaufbahnberatung unterstützen und beraten. Neben den Gesprächen mit den Klassenleiterinnen, den Fachlehrerinnen und dem Elternabend in der 3. Klasse, erhalten Sie und Ihr auf dieser Seite Informationen zu diesem Thema.

Übergang zu Oberschule und Gymnasium

Bildungsempfehlung

Im zweiten Schulhalbjahr der Klassenstufe 4 erhalten alle Schülerinnen und Schüler eine schriftliche Bildungsempfehlung.
Über den Wechsel von der Grundschule an eine weiterführende allgemeinbildende Schule entscheiden die Eltern auf Empfehlung der Schule. Eine Bildungsempfehlung für das Gymnasium wird erteilt, wenn in der Halbjahresinformation oder am Ende des Schuljahres in den Fächern Deutsch, Mathematik und Sachunterricht ein Notendurchschnitt von 2,0 oder besser erreicht und keines dieser Fächer mit der Note ‚ausreichend‘ oder schlechter benotet wurde. Auch sollten das Lern- und Arbeitsverhalten des Schülers, seine schulischen Leistungen und seine bisherige Entwicklung erwarten lassen, dass er den Anforderungen des Gymnasiums gerecht wird.
In allen anderen Fällen wird die Bildungsempfehlung für die Oberschule erteilt.

Aktuelle Informationen können Sie in der veröffentlichten Verwaltungsvorschrift noch einmal genau nachlesen, welche Sie unter nachfolgendem Link finden.

https://www.revosax.sachsen.de/vorschrift/19624-VwV-Bedarf-und-Schuljahresablauf-2022-2023

Welche Schule ist für mein Kind am besten geeignet?

Im Elternabend zur Schullaufbahnberatung in der 3. Klasse wurde ein allgemeines Bild von der sächsischen Oberschule und dem Gymnasium aufgezeigt. Viele Schulen bieten die Möglichkeit, an einem Tag der offenen Tür die Schule genauer kennen zu lernen.

Zusammenarbeit mit weiterführenden Schulen

In der Phase des Übergangs von der Grundschule zu weiterführenden Schulen arbeiten wir mit weiterführenden Schulen zusammen:

Martin-Andersen-Nexö-Gymnasium (vertiefte mathematische Ausbildung), Landesgymnasium für Musik (vertiefte musische Ausbildung), Erlwein-Gymnasium, 32. Oberschule.

Formulare zur Anmeldung an einer weiterführenden Schule

Präsentationen der Schulen vom EA „Weiterführende Schulen“ BSZ und Landesgymnasium für Musik

Gymnasium LEO – Linkselbisch-Ost Dresden

Liebe Eltern der 4. Klassen

die Informationen zur Anmeldung an die weiterführende Schule konnten wir Ihnen bereits in den Elternabenden geben. Gern fassen wir die wichtigsten Punkte hier nochmals zusammen.

Erforderliche Unterlagen:
In der Regel genügt ein formloser Antrag. Informieren Sie sich aber besser bereits im Vorfeld bei der jeweiligen Schulleitung über die Formalitäten der Antragstellung. Meist sind diese auch auf der Homepage der Schule veröffentlicht bzw. abrufbar und zum Ausdruck frei gegeben.

Mit dem Aufnahmeantrag müssen Sie folgende Unterlagen einreichen:

Letztes Zeugnis der zuvor besuchten Schule
Geburtsurkunde oder ein entsprechender Identitätsnachweis
Bildungsempfehlung

Bei der Anmeldung werden folgende Daten der Schülerin oder des Schülers aufgenommen:

Name und Vorname der Eltern und der Schülerin oder des Schülers
Geburtsdatum und Geburtsort
Geschlecht
Anschrift
Telefonnummer, Notfalladresse
Staatsangehörigkeit (mit Einwilligung der Eltern)
Religionszugehörigkeit
Datum der Ersteinschulung sowie Angaben zur bisherigen Schullaufbahn
durch dafür qualifizierte Lehrekräfte oder Schulpsychologinnen und Schulpsychologen festgestellte Teilleistungsschwächen, der Bescheid zu einem festgestellten sonderpädagogischen Förderbedarf und der darauf bezogene Förderplan Art und Grad einer Behinderung und chronische Krankheiten, soweit sie für den Schulbesuch von Bedeutung sind (mit Einwilligung der Eltern)
im Falle des alleinigen Sorgerechts eine Erklärung zum Sorgerecht
eine Erklärung zur Zwei- und Mehrsprachigkeit Ihres Kindes, falls die Herkunftssprache nicht Deutsch oder nicht ausschließlich Deutsch ist

Wichtige Informationen, wie z. Bsp. die Zeitleiste, finden Sie auch auf unserer Homepage unter den Abschnitten „Lehren &Lernen – Klasse 4“. Diesen Punkt hatten wir eingerichtet, um Sie auch bei diesem Abschnitt gut begleiten zu können.
Weitere Fragen zur Thematik können Sie gern an Ihre Klassenleiterin stellen. Alle Kolleginnen sind diesbezüglich ebenso aussagekräftig und geschult.

Wir wünschen Ihnen gutes Gelingen bei Ihrer Anmeldung und hoffen, dass Sie eine Zusage für Ihre favorisierte Schule erhalten.

Ihr Kollegium und die Schulleitung der 63. Grundschule

Hier finden Sie außerdem Informationen zur Anmeldung Ihrer Kinder an einer weiterführenden Schule: